Reuss Private Group ernennt Christoph Drießen zum Chief Financial Officer

Ab 1. April 2020 wird Christoph Drießen die neu geschaffene Position des Chief Financial Officers bei der Reuss Private Group und ihren Tochtergesellschaften in Deutschland, in der Schweiz und in Liechtenstein besetzen.

Der Diplom-Kaufmann ist seit Anfang Dezember 2019 bei der Reuss Private Group und verfügt über eine rund 20-jährige Managementerfahrung in der internationalen Finanzdienstleistungs- und Investmentbranche. Zuletzt war der 45-Jährige als Programmleiter und Bereichsleiter Planung, Bilanzierung und Reporting beim deutschen AXA Konzern tätig. Zuvor war er bei dem Versicherungskonzern für die Bilanzierung und das Reporting der Kapitalanlagen und für Grundsatzfragen des Rechnungswesens zuständig. Vor seiner Karriere bei der AXA arbeitete Christoph Drießen bei KPMG als Softwareentwickler und IT Consultant im Bereich Audit Financial Services.

„Mit Christoph Drießen haben wir einen ausgewiesenen Experten der Finanzbranche für unsere Unternehmensgruppe gewonnen“, erklärt Felix Brem, CEO der Reuss Private Group. „Christoph hat zahlreiche Führungspositionen im Finanzbereich durchlaufen und wird mit seiner großen Erfahrung und seinen umfassenden Kenntnissen das weitere Wachstum unserer Gruppe mitgestalten.“